reflections

Voll Kriese

Wie konnte es nur so weit kommen,vor ein paar Wochen war noch alles so Super und jetzt Stelle ich mein ganzes Leben in Frage. War alles nur Lüge oder vielleicht hab ich einfach nur ein am Brett?? Die Bezieung zu meinem Mann war aus meiner sicht immer perfekt ,alles war so natürlich das ich nie auf den gedanken gekommen wäre bei uns könnte es jemals eine Kriese geben. Nur kommte es ja bekanntlich meißtens anders als man denkt!

Alles fing an als er plötzlich durchgehend am Compi saß , hat mich erst weiter nicht gestört ,ich stand kurz vor der Geburt meiner Tochter und da hat man eh andere Dinge im Kopf. Nach einiger zeit fiel mir auf das er immer mit der gleichen Frau schrieb aber nach seiner aussage ist es nur eine alte Freundin,ok ich habs so hingenommen habs auch hingenommen das er plötzlich umbedingt auch mal allein auf die Piste wollte. Ich mein, kann man ja verstehen da ich ja nicht konnte nur die nächste Handyrechnung machte mich doch skeptisch,doppelt so hoch wie normal. Natürlich hab ich ihn angesprochen ob er jetzt auch noch mit der Trulla Telefoniert ,seine Antwort darauf war ein ganz klares NEIN und die rechnug begründete er wie folgt,er hätte viel mit der Firma Telefoniert wärend er auf Montage war. Selbstverständlich hab ich ihm das geglaubt weil ich wie gesagt nie auf die Idee gekommen wäre das er Lügt ,bis....ja bis die nächste Rechnung kam der betrag war nochmal erheblich höher als der vom letzten mal!! Da dachte ich echt mir springt der Draht aus der aus der Mütze vor allem weil er es immer noch abstreiten wollte ,erst als ich sagte das ich mir einen Einzelverbindungsnachweis schicken lasse lnkte er ein und meinte,  ok wir haben Telefoniert aber sonst wär da nichts ,ihr gehts halt nicht so gut und sie brauchte jemand zum reden und wenn es mich stört würde er es in Zukunft unterlassen.

Na aber sicher stört mich das sagte ich ihm !!Wir haben uns dann noch gestritten wie die Kesselflicker und dann war gut,im grunde läuft unsere Beziehung Harmonischer als vorher und unser Rechnungsbetrag hat sich auch auf ein normales Maß reduziert und trotzdem gehts mir scheiße!!

Ich frag mich woran es gelegen hat oder woran es liegt das ich ihm nicht mehr reiche,bin ich zu langweilig geworden haben wir uns auseinander gelebt und ich hab angst ich hab scheiß angst das ich ihn verlieren könnte und das ständig!! wenn sein Handy klingelt bekomme ich einen stich weil ich denke es könnte sie sein wenn er sein Laptop aufmacht könnte ich ein Hammer holen und so lange draufhauen bis der Hamster der im inneren läuft für immer schläft. Jeden morgen wenn ich aufwache denk ich heute geh ich zu ihr aud hau ihr so ein auf die 12 das ihre Brille in ihrem Nasenrücken stecken bleibt , nur um mich danach 5 minuten besser zu fühlen!! Wenn ich eigentlich schlafen sollte denke ich darüber nach wie ich es unseren 3 Zwergen beibringen soll falls es wirklich so weit kommt.Seit ein paar wochen fühle ich mich als würde ich dauer schauspielern und denke das eigendlich mal jemand kommen könnte der mir das falsche Lächeln aus dem Gesicht wischt !!!

3.12.09 17:10, kommentieren

Werbung




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung